Die nächsten Termine

07.03.2024, 19:00

Jahreshauptversammlung


Ort: Schienenbus Wipperfürth
21.03.2024, 19:00

Jahreshauptversammlung Verschiebung


Ort: Schienenbus Wipperfürth
Samstag, 06.05.2023 um 17:46

Ein guter Start mit vielen Besuchern,

das Wetter war so, wie man es für den gewohnten Donnerstag erwartet. Die Sonne und die Temperatur meinte es gut für die Besucher des offenen Schienenbus. Das Signalpfeifen war zu hören und viele fühlten sich eingeladen.

Der Waggon und Schienenbus waren zur Besichtigung offen. Das Leben kehrte nach langer Zeit wieder auf dem Bahngelände zurück. Kinder spielten und schauten sich interessiert die Eisenbahn an.

Im Waggon lief ein Film über den Untergang der Bahnstrecke 412 , hier sprach Bürgermeister Kausemann 1987 über einen bedeutenden Fehler der Verkehrspolitik, die Bahn in Wipperfürth stillzulegen, besonders da über 800 Schüler die Bahn in Wipperfürth nutzten.

Das alte Bahngelände mit Lokschuppen wurde in Erinnerung gerufen und die Zuschauer im Waggon, die diese Zeit noch kannten, wurden emotional berührt. So konnte der Abriss des Schienennetzes genauso wie der Lokschuppen, der erhaltenswert für Veranstaltungen gewesen wäre, ebenso die Fußgängerbrücke, die eine Verbindung vom Durchgangslager zur Neyesiedlung über die Gleise, nicht verhindert werden und man versteht es heute noch nicht.

Aber der Zug ist abgefahren und die Denkmäler wurden in Nacht und Nebelaktionen kurzfristig abgerissen.

Freude über den angebotenen Nutzen des Bahngeländes durch den Verein, wurde von allen geäußert.

Auch außer den Donnerstagen wird der Platz von Besuchern zum Verweilen genutzt und das ist auch erwünscht, solange sie den Platz ordentlich verlassen und alles im Rahmen bleibt.

Fotos zum Artikel

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5
12345
Bild 6 Bild 7 Bild 8
678
Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Bild 7

Bild 8

nomov

Autor: Klaus Fink / Fotos: